IGS Holweide

Vier Jahre Grundschule und was dann? Zunächst einmal können unsere Schüler und Schülerinnen alle Schulformen des Stadtgebietes besuchen. Die Integrierte Gesamtschule in Köln Holweide (IGS) setzt unsere pädagogische Arbeit konsequent fort. Seit über 20 Jahren gibt es einen Kooperationsvertrag zwischen den beiden Schulen, der durch einen intensiven Austausch und einer Zusammenarbeit auf verschiedenen Ebenen (Fachkonferenzen, Info-Abende usw.) verändert oder erweitert wird. Für die Rosenmaar-Kinder -mit und ohne Förderbedarf– ist die Anmeldung an der IGS Holweide sinnvoll. Damit ist gewährleistet, dass „integrationserfahrene“ Kinder, auch in der Sekundarstufe weiter zusammen lernen.
Die Website der IGS Holweide: www.igs-holweide.de

Laborschule Bielefeld und Warthburgschule Münster

Trotz der großen räumlichen Entfernungen (mehr als 250 km) fanden in den letzten beiden Jahren regelmäßige Arbeitstreffen statt. Ziel dieser Zusammenarbeit war und ist die Verbesserung unserer Ganztagsschulen.
Denn alle drei Schulen blicken auf langjährige teilweise jahrzehntelange Erfahrungen als Ganztagsschule zurück. Diese doch sehr unterschiedlichen Erfahrungen aufgrund der besonderen Schulprogramme und Schulgegebenheiten haben wir durch einen intensiven Austausch als Synergieeffekt genutzt und ein gemeinsames Positionspapier erstellt. Dieses zeigt wiederum, dass die konzeptionellen Vorstellungen einer guten Ganztagsgrundschule identisch sind, die Umsetzungen jedoch geknüpft an das Bedingungsfeld sehr individuell sein können.
Zur Website der Laborschule Bielefeld bitte hier klicken.

Blick-Über-den-Zaun-Schulen

Die Rosenmaarschule ist Mitglied des bundesweiten Arbeitskreises "Blick über den Zaun". Die Mitglieder haben sich auf gemeinsame Standards für „gute Schulen“ geeinigt und besuchen sich zur Überprüfung dieser Standards als „critical friends“ regelmäßig für jeweils drei Tage.